Peinlicher Gewinn

Es erfordert Mut, anderen Menschen gegenüber einzugestehen, welche Schwächen man hat. Aber obwohl es sich peinlich und wie ein Gesichtsverlust anfühlt, gewinnt man den Respekt und die Hochachtung anderer.

Peinlich ist es dagegen, wenn man zu feige ist, die eigenen Schwächen zuzugeben, obwohl jeder sie ohnehin wahrnimmt. Indem man dadurch vermeintlich sein Gesicht wahrt, verliert man den Respekt und die Hochachtung anderer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.