Kunst und mehr

Installationen sind (offenbar nicht für jeden gleich erkennbare) Kunstobjekte, die etwas ausdrücken sollen. Ob der Betrachter versteht, was der Künstler meint, ist manchmal trotz eines vorhandenen Objekt-Titels fraglich. „Ist das Kunst oder kann das weg?“, hat sich schon die eine oder andere Reinigungskraft gefragt – und Installationen komplett oder teilweise entsorgt oder zweckentfremdet.

Ebenso unterschiedlich wie mit Kunst gehen Menschen mit ihren Gefühlen um. Vor allem Ärger, Wut und Zorn, die drei starken Emotionen, führen manchmal zu interessanten Resultaten. Kürzlich handelte sich unser jüngster Sohn von seinem Vater nicht nur ein, sondern gleich zwei `Nein´ hintereinander ein: „Du kannst dich jetzt nicht mehr verabreden; und du darfst den Frust darüber auch nicht in eine Einkaufstour – und somit in Süßigkeiten – ummünzen.“ Die Reaktion war ein wütender, aber sehr konstruktiver Gang durch unseren Garten und endete in einer mehr oder weniger schönen Installation ohne Titel.

Entdecke mehr von mehr.klartext-schreiben

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading