Teuer? Eine Frage der Perspektive

Unser Auto (das mit den Lampen) braucht einen neuen Sensor für irgendwas. Kostenpunkt: 200 Euro.
Wir sind verärgert: Reparaturen am Auto sind schnell sehr teuer.

Als wir den Wagen abholen, erfahren wir, dass der defekte Sensor dafür gesorgt hat, dass der Rußpartikelfilter zugesetzt ist.
Wir sind entsetzt: Ein neuer Rußpartikelfilter kostet 1.400 Euro.

Eventuell besteht die Möglichkeit, den alten Rußpartikelfilter für 120 Euro regenerieren zu lassen. Wir hoffen und beten. Am Ende haben wir Glück – für 200 plus 120 Euro ist das Auto repariert.
Wir sind erfreut: Es hätten auch 200 plus 1.400 Euro sein können.

Alles eine Frage der Perspektive.

Entdecke mehr von mehr.klartext-schreiben

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading