Gut, besser, am besten

Ob ich etwas gut kann, hat eine Menge damit zu tun, was mein Bezugspunkt ist: Verglichen mit einem 5-Sterne-Koch bin ich keine gute Köchin, verglichen mit meinem zehnjährigen Sohn schon.

Ob ich etwas gut kann, hat auch damit zu tun, wer die Güte bewertet: Gäste in einem Restaurant würden mir wohl kaum einen Stern verleihen; meine Familie gibt mir sogar einen Kuss!

Ob ich etwas gut kann, hat nicht zuletzt damit zu tun, welchen Anspruch ich selbst habe, welchen Ehrgeiz, welche diesbezüglich hilfreichen Begabungen und Möglichkeiten: Ich koche an 365 Tagen im Jahr; die Esser sind mir sehr wohlgesonnen; ich habe auch noch andere Dinge zu tun – für uns alle sind meine Kochkünste so ziemlich das Beste, was uns passieren kann.

Entdecke mehr von mehr.klartext-schreiben

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading