Heute!

Ein entfernter Bekannter ist plötzlich und unerwartet verstorben – mit Anfang 70. Alle, mit denen wir darüber sprechen, verspüren neben der Trauer auch einen Schreck: Wie schnell es gehen kann! Spontane Reaktion unseres Ältesten: „Mama, ich will nicht darauf warten, dass ich etwas machen kann, wenn ich dies und das geschafft habe. Man muss die Dinge heute tun.“ Genau, denke ich und: Schlau ist das `Kind´. Wir brauchen diese Klarheit immer – nicht nur, wenn überraschend jemand stirbt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.