Geschmack

„Über Geschmack lässt sich nicht streiten“, heißt es. Das klingt nach Harmonie pur. „Geschmacksache“ ist weder richtig noch falsch und eine sehr persönliche Angelegenheit: Zwei Menschen stimmen nur selten völlige überein; aber zwischen „gefällt mir“ und „gefällt mir nicht“ existieren oft gemeinsame Schnittmengen.

Manchmal bin ich dennoch erstaunt, wie unterschiedlich Vorlieben sind. Jemand präsentiert mir einige Lieder, die ihm gut gefallen und über die ich sagen würde: überhaupt nicht mein Geschmack, ungeeignet selbst als Hintergrund-Beschallung. Ich warte ungeduldig auf das Ende. Wir streiten nicht darüber, jedes Wort wäre zu viel. Unsere Geschmäcker haben keine gemeinsame Schnittmenge.

Entdecke mehr von mehr.klartext-schreiben

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading